Konfi 3 - KU 3

In der evangelischen Kirchengemeinde Ruit ist der Konfirmandenunterricht in zwei Teile eingeteilt.

Teil 1 ist ein erlebnispädagogisches Programm in Kleingruppen von ca. 4-8 Kindern.

Im dritten Schuljahr werden die Kinder in zwei Blocks zu je vier wöchentlichen Kleingruppentreffen eingeladen. Dazwischen erleben sie eine Gemeindeentdecker-Phase, bei der sie je nach Interesse in Veranstaltungen der Kirchengemeinde hineinschnuppern können, z.B. in Jungscharen, Kinderbibelwoche, Kinderchor etc.

Konfi3 endet mit einem festlichen Abschluss-Gottesdienst, zu dem viele Familien Großeltern und Paten einladen und ein kleines Fest arrangieren.

Für Kinder, die noch nicht getauft sind, kann Konfi3 eine Anregung werden, über eine eigene Taufe nachzudenken.

Gerade Taufe und Abendmahl sind Themen, die miteinander auf erlebnisorientierte Weise entdeckt werden.

Konfi3 läuft von September bis März. Kinder, die den Kurs durchlaufen haben, dürfen am Abendmahl der Gemeinde teilnehmen. Konfi3 ist nicht Bedingung für Konfi8.